1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Projekt

Schiffs- und Schadensinformationssystem

VHT, Bremen, Hamburg, Rotterdam
www.vht-online.de




Ausgangslage

Der VHT – Verein Hanseatischer Transportversicherer e.V. ist ein unabhängiger Vermittler, der Versicherer und Versicherte gleichermaßen berät. Dabei ist das Hauptaugenmerk auf umfassende Bearbeitung von Schäden gerichtet.
Darüber hinaus bietet der VHT eine große Bandbreite an Dienstleistungen im Bereich Seeversicherung an. Dazu gehören Risikoanalysen, Überwachung von Spezialtransporten, unmittelbare Hilfeleistung im Schadenfall, Regulierung von Partikularschäden, Unterstützung bei Notfällen auf See und die Erstellung unabhängiger Gutachten.

Die in die Jahre gekommene, auf MS Access Basis programmierte Datenbank zur Erfassung, Verwaltung und Dokumentation von Schäden an Schiffen und Objekten genügte den Anforderungen des Auftraggebers und des internationalen Marktes nicht mehr. Zudem war die Anwendung in jüngster Vergangenheit höchst störanfällig und wartungsintensiv. Erheblich eingeschränkte Erweiterungsmöglichkeiten, fehlende Anwendungseigenschaften sowie eine verminderte Kompatibilität beflügelten schließlich die Entscheidung im Sinne einer webbasierten Lösung, auch, um Ressourcen einzusparen und die Wettbewerbsfähigkeit deutlich zu steigern.

Lösung

Programmierung einer spezifischen, webbasierten Software für alle unternehmensrelevanten Prozesse, von der Vertragsverwaltung über die Rechnungslegung bis hin zur Statistikauswertung. Diese Lösung beinhaltete eine umfangreiche Analyse der Arbeitsabläufe inklusive diverser Vorort-Recherchen und Mitarbeiterinterviews, aus der sich schließlich eine 115seitige Anforderungsspezifikation entwickelte. Inhalt dieser Aufstellung sind u.a., neben einer ausführlichen Projektbeschreibung, eine Detailerfassung für bestehende und zukünftige Funktionalitäten, ein umfangreiches Datenmodell als Basis für die Gesamtumsetzung sowie eine ausführliche Beschreibung der unterschiedlichen Anwendungsfälle. Mit Einführung dieses Systems erhalten alle Nutzer im Rahmen der Ihnen zugewiesenen Rechte ein Instrument an die Hand, welches ihnen webbasiert einen vollumfänglichen, komfortablen und standortunabhängigen Zugriff auf alle erforderlichen Informationen und Unternehmensvorgänge bietet. Dabei greifen alle Datensätze strukturiert und nachvollziehbar ineinander und sind in nahezu beliebiger Form editierbar und weiterleitungsfähig.
Der Aufbau dieser Anwendung ist in allen Teilen einheitlich, eindeutig und widerspruchsfrei. Die Navigation ist selbsterklärend und ermöglicht dem Benutzer eine eindeutige Orientierung, die Bedienung ist intuitiv erlernbar.
Eine Protokollierung und Dokumentation von Interaktionen und Anwendungsfällen ist obligatorisch, ein früherer Stand der Anwendung kann jederzeit wiederhergestellt werden.

Anmerkung:
Bei dieser Anwendung handelt es sich um eine grundlegende Softwarelösung für die Abwicklung und Kommunikation aller unternehmensrelevanten Prozesse.